Lamellen für Dachfensterrollo Dachfenster-Rolläden

Wofür ist der Rollladen gut?

Er dunkelt Ihre Räume ab, bietet gleichzeitig Hitzeschutz im Sommer und Kälteschutz* im Winter, sowohl Schutz vor Hagelschäden am Dachfenster und zu einem gewissen Teil Lärmschutz.
Der große Vorteil des Rolladens ist, dass man das Fenster, auch bei geschlossenem Rollladen, zum Lüften (ca. 10 – 15 cm) leicht öffnen kann.**
So kann man im Sommer kurz Durchlüften, ohne dass die Sonne direkt ins Fenster scheint.

Das Dachfenster kann auch weiterhin in Putzstellung gebracht werden (dazu  muss aber der Rollladen geöffnet sein – Lamellen hochfahren).

*TIPP: hier vor dem ersten Schnee rechtzeitig den Rollladen schließen, denn im Winter mit Schnee auf dem Dach lässt sich der Rollladen logischerweise dann nur bedingt bewegen (Schnee liegt auf Rollladen). Aber damit ist der Kälteschutz gegeben. (wichtig! – die Bedienungsanleitung bei Frost ebenso beachten)

** Achtung, möchte man ein Schwingdachfenster weiter aufschwingen, muss zuvor der Rollladen geöffnet werden.  Im geschlossenen Zustand wird sonst der Rollladenbehang (Lamellen) beim “Knick” der Schwingfunktion beschädigt.